„Schreibe auf, fotografiere, sammele und veröffentliche, was geht, dann bleibt es auch erhalten. Über die Wertung dessen brauchst du dir keine Sorgen zu machen, denn jede nachfolgende Generation erarbeitet sich ihr eigenes Geschichtsbild.”                                                                                                        Ruth Bahls
Pressemitteilung Mönchgut History Torsten Döring Dienstag, 25. August 2015, 18.30 Uhr Das legendäre Ostseebad Göhren und seine Geschichte - präsentiert nach Mönchguter Eigenart! Ostseebad Göhren - Am Mittwoch, dem 26. August 2015, veranstaltet Mönchgut History Torsten Döring in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft Göhrener Klangnacht die Sonderveranstaltung „Das legendäre Ostseebad Göhren und seine Geschichte". Das Mönchguter Heimatmuseum öffnet seine Tür von 19.00 bis 22.30 Uhr und gibt den Besuchern Gelegenheit, Ausstellungen, Sammlungen und die Sonderausstellung "850 Jahre Göhren" kostenlos in Augenschein zu nehmen. Darüber hinaus gibt es ein reiches Angebot an Führungen, Gespräche mit einem Schüler der Lehrerin und Begründerin der Mönchguter Museen, eine Lesung  zum Gedenken an den Volkskundler und Sagensammler Alfred Haas, Seemannsknoten-Schule, Präsentationen und Kurzfilmvor- führungen. Das ist das offizielle Werbeplakat für diese Aktion. Gedenken an Volkskundler und Sagensammler Alfred Haas  Ostseebad Göhren - An einen der bedeutendsten Volkskundler Pommerns wird am Mittwoch, dem 26. August, um 19.30 Uhr im Heimatmuseum im Ostseebad Göhren erinnert. Der 1860 in Bergen auf Rügen geborene Alfred Haas hatte in diesem Jahr seinen  155. Geburtstag und seinen 65. Todestag. Bei der Veranstaltung im Heimatmuseum, zu der Einheimische und Gäste herzlich eingeladen sind, erwarten Sie eine interessante Reise in die alten Sagen- und Märchenwelt von Rügen. Mitglieder und Freunde des Fördervereins Mönchguter Museen e.V. werden  zu Leben und Wirken von Alfred Haas sprechen. Hören Sie die alten Sagen der Insel Rügen, die heute fast in Vergessenheit geraten sind. Kommen Sie mit in die spannende und zauberhafte Welt der Märchen. Sie können sich zurücklehnen und die Augen schließen. Genießen Sie die alte Kunst des Erzählens. Lernen Sie einen ungeheuren Schatz an Sagen und Märchen der Insel Rügen kennen! Seemannsknoten-Schule am Heimatmuseum Ostseebad Göhren - Den fachgerechten Umgang mit Seilen und Tauen zeigen am Mittwoch, dem 26. August 2015, von 19.00 bis  20.30 Uhr im Rahmen der Göhrener Klangnacht echte Seeleute und Freizeitkapitäne am Mönchguter Heimatmuseum im Ostseebad Göhren. Jeder Teilnehmer kann ein Seemannsknoten-Diplom durch die Teilnahme an einer theoretischen und praktischen Seemannsknoten-Prüfung erwerben. Das ist das offizielle Werbeplakat für diese Aktion. Pressemitteilung Mönchgut History Torsten Döring Sonntag, 9. August 2015, 16.30 Uhr Mit der Kräuterführerin unterwegs Ostseebad Göhren - Begeben Sie sich in den Kräuter-Garten auf eine Erlebnisreise durch die Welt der Küchen- und Heilkräuter. Gerne können Sie den Kräutergarten wöchentlich jeden Dienstag von 10:00 bis 11:00 Uhr auf eigene Faust erkunden. Oder aber Sie lassen sich von der Museums-Kräuterführerin, die den Garten auch selbst pflegt, in einem einstündigen Rundgang durch den Kräutergarten führen. Erfahren Sie Neues, Überraschendes oder nahezu Vergessenes über Küchen- und Heilkräuter bei der Führung und interessante Gespräche. Darüber hinaus bieten die Mönchguter Museen im Ostseebad Göhren Schulklassen, Gruppen und Ausflüglern von Jung bis Alt sowie Menschen mit Behinderung besondere Kräuterführungs-Events. Kommen Sie doch einfach mal am Dienstag-Vormittag in der Strandstraße 4 vorbei oder rufen Sie in der Kurverwaltung Ostseebad Göhren an. Wir freuen uns auf Sie! Torsten Döring Mönchgut History Informationen, Kosten und Kontakt: Kurverwaltung Ostseebad Göhren Telefon: 038308 - 66790 E-Mail: kv@goehren-ruegen.de Das ist das offizielle Werbeplakat für diese Aktion. Pressemitteilung Mönchgut History Torsten Döring Dienstag, 4. August 2015, 20.30 Uhr Macht Euch nützlich! Ostseebad Göhren - Das so genannte Interessenbekundungsverfahren der Gemeinde Ostseebad Göhren ist gestartet. Vom 4. August 2015 bis 30. September 2015 findet ein Interessenbekundungsverfahren zur Bewirtschaftung "Museumshof" und / oder "Luise" statt. In der Pressemitteilung der Kurverwaltung Ostseebad Göhren heißt es dazu wörtlich: „Die Gemeinde Ostseebad Göhren beabsichtigt, das Areal Museumsschiff „Luise“ (einschließlich Schiff) und das Areal Museumshof ab 2016 durch einen Pächter/Betreiber bewirt- schaften zu lassen. Im nachfolgenden Link finden Interessierte weitere Informationen. Unabdingbar ist es sicherlich, die Möglichkeit eines Vor-Ort-Termins seitens des Interessenten wahrzunehmen, um die vorhandenen Gegebenheiten anschauen zu können. Gute Ideen sind gefragt ... wenn diese auch noch so ausgefallen erscheinen mögen ... Bis zum 30. September 2015 ist Zeit, kreative Vorstellungen in einem Kurzkonzept zu formulieren.” Unter folgendem Link erhalten Sie weitere Informationen. © Mönchgut History Torsten Döring - Facebook-Plakat „Interessenbekundungsverfahren Pressemitteilung Mönchgut History Torsten Döring Montag, 27. Juli 2015, 20.30 Uhr Gedenken an Volkskundler und Sagensammler Alfred Haas Ostseebad Göhren - An einen der bedeutendsten Volkskundler Pommerns wird am Mittwoch, dem 29. Juli, um 19.30 Uhr im Heimatmuseum im Ostseebad Göhren erinnert. Der 1860 in Bergen auf Rügen geborene Alfred Haas hatte in diesem Jahr seinen 155. Geburtstag und seinen 65. Todestag. Bei der Veranstaltung im Heimatmuseum, zu der Einheimische und Gäste herzlich eingeladen sind, erwarten Sie eine interessante Reise in die alten Sagen- und Märchenwelt von Rügen. Mitglieder und Freunde des Fördervereins Mönchguter Museen e.V. werden zu Leben und Wirken von Alfred Haas sprechen. Hören Sie die alten Sagen der Insel Rügen, die heute fast in Vergessenheit geraten sind. Kommen Sie mit in die spannende und zauberhafte Welt der Märchen. Sie können sich zurücklehnen und die Augen schließen. Genießen Sie die alte Kunst des Erzählens. Lernen Sie einen ungeheuren Schatz an Sagen und Märchen der Insel Rügen kennen! Das ist das offizielle Werbeplakat für diese Aktion. Pressemitteilung Mönchgut History Torsten Döring Montag, 27. Juli 2015, 20.00 Uhr Langen Mittwoch im Heimatmuseum - Seemannsknoten-Schule Ostseebad Göhren - Den fachgerechten Umgang mit Seilen und Tauen zeigen am Mittwoch, 19.00 - 20.30 Uhr, echte Seeleute, Freizeitkapitäne und Landratten auf dem Museumsgelände am Heimatmuseum, inklusive frisch gesponnenem Seemannsgarn. Jeder Teilnehmer kann ein Seemannsknoten-Diplom durch die Teilnahme an einer theoretischen und praktischen Seemannsknoten- Prüfung erwerben. Das ist das offizielle Werbeplakat für diese Aktion. Pressemitteilung Mönchgut History Torsten Döring Samstag, 25. Juli 2015, 19.30 Uhr Langer Mittwoch im Heimatmuseum Ostseebad Göhren - Es gibt Urlaubstage, die sind anders als andere: Interessanter, schöner, spannender, atemberaubender, faszinierender, bewegender, ergreifender und zu Herzen gehender. Zum Beispiel wenn Sie einfach mal abends ins Museum gehen, umsonst reinkommen und erleben, was Sie vorher noch nie erlebt haben. Genau so ist er jetzt: der Lange Mittwoch im Heimatmuseum, am 29. Juli, 19. und 26. August 2015 bis 23 Uhr. Erleben Sie vielen Abend-Specials: Führungen, Lesungen, Seemannsknoten-Schulen, Präsentationen und Kurzfilmvorführungen. Das ist das offizielle Werbeplakat für diese Aktion. Pressemitteilung Mönchgut History Torsten Döring Dienstag, 21. Juli 2015, 9.30 Uhr Mönchgut History und Gemeinde Ostseebad unterzeichnen Nutzungsvertrag Ostseebad Göhren - Einen Nutzungsvertrag für Museumsschiff "Luise" und Heimatmuseum haben Mönchgut History Torsten Döring und die Gemeinde Ostseebad Göhren geschlossen. Zur Vertragsunterzeichnung trafen sich Herr Döring und Frau Waschow, 1. stellvertretende Kurdirektorin der Kurverwaltung Ostseebad Göhren, gestern im Haus des Gastes. Es handelt sich dabei um den ersten Vertrag, den beide Seiten direkt miteinander schließen und ist für die Nutzung des Museums- schiffes “Luise” und Heimatmuseum gültig. Als Laufzeit wurde der Zeitraum vom 15. Juli bis 18. September 2015 festgelegt. Beide Seiten zeigten sich nach „harten, aber fairen Verhandlungen“ zufrieden. Mit dieser nun unterzeichneten Nutzungsvereinbarung können beide Seiten leben. Torsten Döring: „Ich freue mich, dass wir zu dieser Einigung gekommen sind. Für mich bleiben die Mönchguter Museen, allem voran die Luise, das Heimatmuseum, der Museumshof und das Rauchhaus, die wichtigsten Museen auf der Halbinsel Mönchgut. Ich möchte auch weiterhin in Gemeinsamkeit mit der Kurverwaltung Ostseebad Göhren unsere Rolle als Aushängeschild für die Mönchguter Museen im Ostseebad Göhren erfüllen.“ Pressemitteilung Mönchgut History Torsten Döring Montag, 20. Juli 2015, 20.00 Uhr Nach einer einjährigen Pause kehrt am Mittwoch im Museumsschiff „Luise“ wieder Leben ein Ostseebad Göhren - Nachdem das Museumsschiff „Luise“ im letzten Jahr leider geschlossen war, steht es rechtzeitig zu den Sommerferien wieder für Besucher offen. Öffnungszeiten: vom 22. Juli bis 9. September, jeweils mittwochs von 10.00 bis 13.00 Uhr. Am 18. September 2015 ist die „Luise“ in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Natürlich sind auch Führungen während und außerhalb der Öffnungszeiten möglich, Termine können mit Herrn Torsten Döring unter Telefon 0176/ 9419 2428 vereinbart werden. Regelmäßige Informationen zu aktuellen Aktivitäten am Museumsschiff „Luise" finden Sie ab sofort auf der Facebookseite. Das ist das offizielle Werbeplakat für diese Aktion. Pressemitteilung Mönchgut History Torsten Döring Samstag, 9. Mai 2015, 19.30 Uhr Es ist soweit. Fast! Nur noch wenige Tage trennen den Neugierigen von der Sonderausstellung „850 Jahre Göhren“.  Am 17. Mai, um Punkt 15.00 Uhr gehören ein Jahr Neuausrichtung des Mönchguter Heimatmuseum der Vergangenheit an und die  Museumssaison 2015 im Ostseebad und Kneippkurort Göhren beginnt.  Seien Sie gespannt auf diese Sonderausstellung und erleben Sie exklusiv die Premiere am 38. Internationalen Museumstag. Die Ausstellung führt ausgehend von der Ersterwähnung durch die Jahrhunderte und berichtet in sechs Beiträgen von wichtigen  geschichtlichen Ereignissen: - Besiedlung der Halbinsel Mönchgut durch die Zisterzienser-Mönche des Klosters Eldena bei Greifswald im Jahre 1252 und 1360, - Erfassung der Göhrener Einwohner aus Steuererhebungen aus dem Jahre 1577, - Schwedenzeit ab 1629, - Leibeigenschaft und deren Aufhebung durch den schwedischen König Gustav IV. Adolf im Jahre 1806, - Preußenzeit ab 1815, - Bau des 1. Hotels, dem Haus „Brandenburg“, im Jahre 1878 und der damit verbundenen Begründung des „Seebades“ Göhren. Viele Sammlungsstücke, die über die Geschichte des Ortes erzählen könnten, werden in dieser Ausstellung gezeigt und belegen die  Entwicklung Göhrens vom kleinen Fischer- und Bauerndorf zum Badeort.  Die Sonderausstellung läuft vom 17. Mai bis 31. Oktober 2015 und ist die zwanzigste Sonderausstellung unter Leitung von Ellen Melzer (Diplom-Museologin) für die Mönchguter Museen im Ostseebad und Kneippkurort Göhren. Rückblick auf die Sonderausstellung 2014: Die Sonderausstellung im Jahre 2014 unter dem Titel „Romantik auf Rügen“ einen Überblick zu den Romantikern, die Rügen  bereisten, vom 17. Mai bis 30. September 2014, wurde von mehr als 7400 Gästen und Inselbewohnern besucht. © Mönchgut History Torsten Döring - Plakat Sonderausstellung 850 Jahre Göhren”   
Schüler von Frl. Bahls, Mönchguter Heimatforscher, Amateurfotograf & Hobbyfilmproduzent
Pressemitteilungen - Mönchgut History Torsten Döring
© Torsten Döring - privates Fotoarchiv       Ostseebad Göhren - Villa Rheingold - 
Impressum & Copyright   Mönchgut History Torsten Döring - Schulstraße 8 - 18586 Ostseebad Göhren Tel.: 0176 99 700 953  - Fax: 038308 894088 eMail: info@moenchgut-history.de
Mönchgut History Torsten Döring   
Startseite Impressum & Copyright Kontaktadresse Pressemitteilungen Pressearchiv Mönchguter Museen Pressearchiv Ostseebad Göhren weiter